Wichtige Infos:

Gegenwärtig ist an der Schule nach neuerlicher Verordnung MNS im Schulgebäude verpflichtend vorgesehen, lediglich im Unterricht darf die Maske abgenommen werden. Ansonsten gilt Normalbetrieb mit entsprechenden Hygienevorkehrungen. Aktuelle Infos zum Schuljahr erhalten Sie als Elternbrief auf Ihre von der Schule zugeteilten Google-Mailadresse.

Anbei der Elternbrief zum Schulbeginn von BM Fassmann und BMin Aschbacher: https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/elterninfo.html

 

Unsere Schule wird vorrangig von jenen 14- bis 15-jährigen Schülerinnen und Schülern als 9. Schulstufe genutzt, die unmittelbar nach der allgemeinen Schulpflicht einen Beruf erlernen wollen. Sie sollen je nach Interessen, Neigungen, Begabungen und Fähigkeiten zu einem möglichst qualifizierten Übertritt in die duale Berufsausbildung (Lehrlingsausbildung) sowie in weiterführende Schulen befähigt werden.

Junge Menschen erfahren in der PTS durch eine entsprechende Vielfalt an Informationen, Betriebserkundungen und berufspraktischen Tagen in Lehrwerkstätten oder Betrieben eine gezielte Orientierung und Vorbereitung für den künftigen, noch zu wählenden Beruf.

Die PTS orientiert sich dabei am Berufsschulwesen und unterteilt sich in einen allgemeinen und einen fachbezogenen Unterricht. Schülerinnen und Schüler wählen jeweils einen Fachbereich aus. Diese Fachbereiche (Wahlpflichtbereiche) entsprechen den Berufsfeldern der Wirtschaft.

Aufgrund dieses umfangreichen Fachbereichangebots sehen wir uns seriös als erste Schulwahl ebenso für Schülerinnen und Schüler, die sich ihrer Stärken und Möglichkeiten für das weitere Leben noch nicht bewusst sind.

Neuigkeiten

  • Dienstag, 31 März 2020

    OÖ. Fußball-Hallencup: Bis ins Finale geschafft

    Unsere Mannschaft schaffte am 4. März am Finaltag nach drei Vorrundenspielen (2 Siege, 1 Unentschieden) den Einzug unter die besten vier PTS Mannschaften des Landes OÖ. Alle vier Finalmannschaften (Braunau, Urfahr, Traun und Vöcklamarkt) begegneten sich auf Augenhöhe. Als Sieger ging die Mannschaft aus Braunau hervor, die in dieser Phase des Turniers einfach glücklicher am Parkett agierte. Besonders hat mich als Betreuer gefreut, dass unsere Mannschaft vom Veranstalter nach unserer erstmaligen Teilnahme am Turnier für ihr faires Verhalten auf und neben dem Platz gelobt wurde. Dieses Lob gebe ich hiermit noch einmal gerne schriftlich an mein Team weiter. Ich möchte aber auch anführen, dass mich das gezeigte Verhalten meiner Mannschaft richtig mit Stolz erfüllte. So kann man auch mit dem erreichten 4. Platz als Gewinner vom Feld gehen. Parolini

  • Dienstag, 10 März 2020

    Wintersporttag am Loser

    Gestern, Montag 9. März trotzten unsere SchülerInnen dem schlechten Wetter und hatten viel Spaß beim Skifahren, Rodeln und Schneeschuhwandern.

  • Samstag, 29 Februar 2020

    Gewinner des "Mission Humanity-Awards"

    Seit gestern Freitag, 28.2.2020 darf man der PTS Vöcklamarkt mit ihrem Schulprojekt "Handys außen vor" zum Gewinn des "Mission Humanity-Awards" der 9. und 10. Schulstufen (initiiert von Lenzing AG und Österreichisches Jugendrotkreuz OÖ) gratulieren. Mit ihrer Projektidee, in den Schulpausen auf Gesellschaftsspiele anstatt auf Handys zurückzugreifen, setzen sie ein Zeichen der Menschlichkeit und sorgen für ein besseres Zusammenleben von Mensch und Umwelt. Besonders bedanken möchten wir uns bei den SchülerInnen, die die gelungene PowerPoint-Präsentation mit zwei Videoclips erstellt und im Kulturzentrum Lenzing vor einem großen Publikum präsentiert haben.

  • Samstag, 15 Februar 2020

    Verabschiedung von unserer lieben Kollegin Franziska

    Unsere liebe Kollegin Franziska Mühlbacher verlässt uns aus beruflichen Gründen mit 1. März in Richtung Uni Salzburg. Aus diesem Anlass überreichten unsere Schülerinnen und Schüler eine selbstgebackene Torte von "Meisterin Stefanie Weidinger". Liebe Stefanie, wir danken auch dir für diese wirklich gelungene Köstlichkeit.

  • Samstag, 15 Februar 2020

    ÖGJ-Poly Hallenfußballcup OÖ

    Die Mannschaft der PTS Vöcklamarkt errang in der Vorrunde des ÖGJ-Poly Hallenfußballturniers Oberösterreich am 4. Februar in der Vorrunde der Gruppe D den 1. Platz. Sie feierte ungefährdet in drei Spielen drei Siege gegen die Mannschaften aus Ried, Griekirchen sowie Schwanenstadt und qualifizierte sich somit für den Finaltag am 4. März. Betreut wurden die jungen Kicker dabei von Herrn Buttinger und Herrn Parolini.

...weitere News
Zum Seitenanfang